Die 7 besten Schnarchstopper für einen ruhigen Schlaf
Die-6-besten-Schnarchstopper

Die 7 besten Schnarchstopper für einen ruhigen Schlaf

Schnarchen kann äußerst lästig sein und ist auch als die nicht ganz so leise Plage des Zusammenlebens bekannt. Viele Menschen (und ihre Partner) verlieren aufgrund von chronischem Schnarchen den Schlaf. Schnarchen entsteht, wenn sich die Zunge und die Muskeln in Mund und Rachen entspannen. Wenn Luft durch sie strömt, entstehen im Gewebe Vibrationen, die das erkennbare Schnarchgeräusch erzeugen. Schnarchen kann sehr beunruhigend sein und auch ein Zeichen für eine Erkrankung sein.

Schnarcher finden oft Erleichterung, wenn sie eine Schnarchstopper(auch Anti-Schnarchstopper genannt) tragen, die dem Schnarchen entgegenwirkt. Die Schnarchstopper hilft, das Schnarchen zu stoppen, ohne dass sich der Schnarcher zu sehr anstrengen muss.

Übersicht der besten Schnarchstopper

Möchten Sie wissen, was die besten Schnarchstopper sind? Hier ist ein Überblick. Im weiteren Verlauf dieses Blogs finden Sie alle Hintergrundinformationen, eine detaillierte Analyse sowie Vor- und Nachteile der einzelnen Schnarchstopper.

BildAwardaktueller Preis
Die-beste-allgemeine-Schnarchstopper
Die beste allgemeine Wahl
Preise prüfen
Bequemste-Schnarchschiene-Schnarchstopper
Bequemste Schnarchschiene
Preise prüfen
Beste-Qualität-Schnarchstopper
Beste Qualität
Preise prüfen
Beste-Budgetoption-schnarchstopperBeste BudgetoptionPreise prüfen
Beste-Anti-Schnarch-Nasenclips-SchnarchstopperBeste Anti-Schnarch NasenclipsPreise prüfen
Der-Beste-Nazenspreizer-SchnarchstopperDer Beste NazenspreizerPreise prüfen
Beste-Nasenpflaster-SchnarchstopperBeste NasenpflasterPreise prüfen

Die beste allgemeine Wahl

1️⃣ Nasox-Komplettset

⭐⭐⭐⭐⭐

Die-beste-allgemeine-Schnarchstopper

Unsere allgemeine Empfehlung ist dieses Nasox-Komplettset. Neben einer Scharchschiene enthält das Set auch einen Nasenspreizer. Hier finden Sie immer einen passenden Nasenspreizer, da 4 verschiedene Größen enthalten sind.

Dieses Set liefert einmal mehr den Beweis, dass Qualität nicht teuer sein muss. Das Premium-Set ist aus hochwertigem, medizinischem Weichsilikon gefertigt, enthält keine chemischen Zusätze und wurde im deutschen Bundeslabor SGS geprüft und zugelassen.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Im Bundeslabor SGS getestet und geprüft
  • Auch zu nutzen bei Erkältung, COPD, Kopfschmerzen und Sport
  • Set mit Scharchschiene und Nasendialator ( in 4 Größen )
  • BPA Frei
Contra
  • Kann am Anfang als unangenehm in der Mund und Nase erfahren werden
  • Die Nasenschleimhaut kann austrocknen

Bequemste Schnarchschiene

2️⃣ Somnofit Schnarchschiene

⭐⭐⭐⭐⭐

Bequemste-Schnarchschiene-Schnarchstopper

Wenn Sie während des Schlafs einen Schnarchschiene tragen, soll dieser so bequem wie möglich sein. Eine Anti-Schnarchschiene, die sich während der Nacht verschiebt, nicht bequem ist oder nicht richtig sitzt, ist das Letzte was Sie brauchen.

Mit dem erstklassigen Komfort dieser Somnofit Schnarchschiene, haben Sie die Gewissheit, dass Sie die ganze Nacht über eine bequeme Hilfe erhalten. Der verstellbare Gurt hält den Ober- und Unterkiefer in Position, damit die Schnarchschiene nicht verschiebt und Sie ruhig schlafen können.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Auch zu nutzen bei Erkältung, COPD, Kopfschmerzen und Sport
  • Verschiebt nicht während des Schlafs
Contra
  • Kann am Anfang als unangenehm im Mund erfahren werden
  • Für manche Leute zu groß

Beste Qualität Schnarchstopper

3️⃣ Anti-Schnarchschiene von Somnofit

⭐⭐⭐⭐⭐

Beste-Qualität-Schnarchstopper

Diese hochwertige Anti-Schnarchschiene von Somnofit hilft gegen Schnarchen und leichte Schlafapnoe. Die erstklassige Schnarchschiene mit hohem Tragekomfort, ist in der Schweiz hergestellt und aus hochwertigem medizinischem Kunststoff gefertigt. Daher ist diese Mundschiene völlig frei von chemischen Substanzen und Weichmachern. Der in sechs Positionen einstellbare Schnarchschutz, bewegt den Unterkiefer dezent nach vorne, öffnet die Atemwege und ermöglicht eine bessere Sauerstoffaufnahme.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Auch zu nutzen bei leichte Schlafapnoe, Erkältung, COPD und Kopfschmerzen
  • Verschiebt nicht während des Schlafs
  • Frei von Chemikalien und Weichmachern
Contra
  • Kann am Anfang als unangenehm im Mund erfahren werden
  • Für manche Leute zu groß
  • Ziemlich teuer

Beste Budgetoption

4️⃣ OZ Denta

⭐⭐⭐⭐⭐

Beste-Budgetoption-schnarchstopper

Diese preisgünstige Anti-Schnarchschiene tut, was sie tun muss. Sie bieten Ihnen eine Antischnarchlösung zu einem attraktiven Preis. Dieses Set besteht aus 2 Schienen, so dass Sie sicher sein können, dass die Lösung für lange Zeit geeignet ist. Neben dem Schnarchen kann diese Schnarchschiene auch bei Zähneknirschen eingesetzt werden. Sehr praktisch, oder? Mit dieser nützlichen und preiswerten Schnarchschiene können Sie also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Auch zu nutzen bei Zähneknirschen
  • 2 Schiene in einem Set

Contra
  • Kann am Anfang als unangenehm im Mund erfahren werden
  • Nicht aus medizinischen Kunststoffen hergestellt

Beste Anti-Schnarch Nasenclips

5️⃣ Anti-Schnarch Nasenklammern von Mobi Lock

⭐⭐⭐⭐⭐

Beste-Anti-Schnarch-Nasenclips-Schnarchstopper

Schlaflose Nächte wegen eines schnarchenden Partners? Sie sind nicht allein. Es wird geschätzt, dass die Hälfte aller Menschen beim Einschlafen schnarcht. Mit diesen Anti-Schnarch Nasenklammern von Mobi Lock sind Ihnen ruhige, erholsamere Nächte sicher. Diese wiederverwendbaren magnetischen Nasenklammern wurden als natürlicher Schnarchstopper entwickelt und die Magnete erzeugen einen Druckpunkt gegen die Nasenscheidewand. Dies hat den Vorteil, dass sich bei regelmäßiger Anwendung die Mundatmungsgewohnheit verändert, so dass Sie mehr Sauerstoff einatmen und möglicherweise die Immunreaktion auf Atemwegsprobleme stärken.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Medizinisches Silikon und frei von Chemikalien
  • Flexibles Design passt auf fast jede Nase
  • BPA Frei
Contra
  • Kann am Anfang als unangenehm in der Nase erfahren werden
  • Die Magnete können zu schwach sein, so dass die Nasenklammer herausfällt

Der Beste Nazenspreizer

6️⃣ Airmax Anti- Schnarchstopper

⭐⭐⭐⭐⭐

Der-Beste-Nazenspreizer-Schnarchstopper

Das meistverkaufte Hilfsmittel gegen Schnarchen ist dieser Airmax Anti- Schnarchstopper. Dieser Nasendilatator, auch Nasenspreizer genannt, vergrößert die Nasenöffnung, so dass die Lunge mehr Sauerstoff erhält, was zu einem besseren und hochwertigeren Schlaf führt. Dieser Schnarchstopper wurde von Ärzten und Raumfahrtingenieuren entwickelt. Nicht umsonst ist dieser Schnarchstopper die meistverkaufte Lösung gegen das Schnarchen.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Entwickelt von Ärtzen und Raumfahrtingeneuren
  • Auch zu nutzen bei Erkältung, COPD, Kopfschmerzen und Sport
  • Geliefert in 2 Größen (S und M)
  • BPA Frei
Contra
  • Kann am Anfang als unangenehm in der Nase erfahren werden
  • Die Nasenschleimhaut kann austrocknen
  • Risiko der Verschiebung während des Schlafs

Beste Nasenpflaster

7️⃣ Ohropax Schlafmaske

⭐⭐⭐⭐⭐

Beste-Nasenpflaster-Schnarchstopper

Eine weitere Möglichkeit, dem Schnarchen entgegenzuwirken, ist die Verwendung eines Nasenpflasters, das auch als Nasenstrips bezeichnet wird. Diese hochwertigen Anti-Schnarch-Nasenpflaster mit Gabel-Designs sind sehr einfach anzuwenden.

Außerdem ist dieses Nasenpflaster nicht nur bei Schnarchen während des Schlafes gut zu verwenden. Da mehr Sauerstoff in die Nase gelangt, haben die Nasenpflaster auch gute Ergebnisse bei Sport, Allergien und Erkältungen.

Pro
  • Verleiht Ihnen einen besseren und tieferen Schlaf
  • Flexibles Design passt auf fast jede Nase
  • Sehr gute Klebekraft und rückstandlos entfernbar
Contra
  • Nur einmal verwendbar
  • Zu groß für kleinere Nasen. Für Frauen und Kinder wird die Größe M empfohlen

Warum schnarchen Sie und wie funktionieren Schnarchstopper?

Da Menschen aus unterschiedlichen Gründen schnarchen, ist es wichtig, die Ursachen für Ihr Schnarchen zu kennen. Wenn Sie wissen, warum Sie schnarchen, können Sie die richtigen Lösungen für einen ruhigeren, tieferen Schlaf für Sie und Ihren Partner finden.

  • Alter. Mit zunehmendem Alter wird die Kehle enger und die Muskelspannung im Hals lässt nach. Natürlich kann man nichts dafür, dass man älter wird, aber glücklicherweise können Lebensstiländerungen wie neue Bettrituale, Rachenübungen oder ein Schnarchstopper helfen, Schnarchen zu verhindern.
  • Übergewicht oder eine schlechte Kondition. Fettgewebe und ein schwacher Muskeltonus tragen zum Schnarchen bei. Auch wenn Sie im Allgemeinen nicht übergewichtig sind, kann Übergewicht im Hals- und Rachenbereich zu Schnarchen führen. Bewegung und Gewichtsabnahme können manchmal schon ausreichen, um das Schnarchen zu beenden.
  • Hilft dies nicht ausreichend, kann auch in diesem Fall ein Schnarchsstopper sinnvoll sein.
  • Die Art, wie Sie gebaut sind. Männer haben engere Atemwege als Frauen und schnarchen daher häufiger. Ein enger Hals, eine Gaumenspalte, vergrößerte Polypen und andere körperliche Merkmale, die zum Schnarchen beitragen, sind oft erblich bedingt. Auch hier gilt: Obwohl Sie keine Kontrolle über Ihren Körperbau oder Ihr Geschlecht haben, können Sie Ihr Schnarchen mit der richtigen Lebensweise, Schlafgewohnheiten und Rachenübungen oder einer Schnarchschiene in den Griff bekommen.
  • Nasen- und Nebenhöhlenprobleme. Blockierte Atemwege oder eine verstopfte Nase erschweren das Atmen und erzeugen einen Unterdruck im Rachen, der zum Schnarchen führt.
  • Alkohol, Rauchen und Medikamente. Alkoholkonsum, Rauchen und bestimmte Medikamente, z. B. Beruhigungsmittel wie Lorazepam (Ativan) und Diazepam (Valium), können die Muskeln entspannen, was ebenfalls das Schnarchen verstärkt.
  • Schlafposition. Wenn man flach auf dem Rücken schläft, entspannt sich das Fleisch des Rachens und blockiert die Atemwege. Ein Wechsel der Schlafposition kann helfen, das Schnarchen zu verhindern. Schlafen Sie immer noch lieber auf dem Rücken? Dann kann es helfen, ein dickes, hohes Kissen oder ein Schnarchstopper zu verwenden.

Wenn das Schnarchen also dadurch verursacht wird, dass die Zunge in den Rachen zurückfällt, ist ein Schnarchstopper gegen das Schnarchen in der Regel die richtige Wahl. Er setzt den Unterkiefer unter leichten Zug und zieht ihn nach vorne. Dadurch werden auch die Zungenmuskeln und das Gewebe im Unterkieferbereich angespannt und können nicht in den Rachen zurückfallen. Dank der Schnarchstopper bleiben die Atemwege frei und das Schnarchgeräusch ist nicht mehr zu hören.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Schnarchstoppers achten?

Die wichtigste Überlegung bei der Wahl einer Anti-Schnarchstopper (auch Mal Mundschutz genannt) ist, ob Sie die manuelle Kieferanpassung einer MAD oder den Zungenspreizer einer TRD bevorzugen. Diese Hilfsmittel sind möglicherweise gewöhnungsbedürftig, insbesondere beim Schlafen.

Die meisten rezeptfreien MADs und TRDs kosten heute zwischen 10 und 125 € pro Stück. Vor dem Kauf eines dieser Geräte sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um festzustellen, welcher Typ (wenn überhaupt) für Sie geeignet ist. Medizinische Experten können Ihnen auch Tipps und

Ratschläge zu bestimmten Modellen von Schnarchgeräten geben, die am besten funktionieren.

Es gibt kein natürliches Heilmittel gegen Schnarchen, aber die besten Hilfsmittel wie Schnarchstopper, die auch als Schnarchbits bekannt sind, werden Ihre Symptome deutlich reduzieren. Viele Schnarcher profitieren von der Verwendung einer Anti-Schnarch-Schiene. Schnarchen betrifft viele Erwachsene in unserem Land. Für viele dieser Schläfer ist das Schnarchen ein chronisches – d. h. jede Nacht auftretendes – Problem.

Für Menschen mit nicht-apnoebedingten Schnarchproblemen können MAD- und TRD-Mundstücke das nächtliche Schnarchen reduzieren. Diese Schnarchstopper sind weitaus erschwinglicher als chirurgische Eingriffe an den oberen Atemwegen und andere medizinische Verfahren zur Behandlung des Schnarchens. Sie sollten dies jedoch mit Ihrem Arzt besprechen, bevor Sie ein MAD oder TRD kaufen oder es zum ersten Mal ausprobieren.

Obwohl sie für viele wirksam sind, sind Schnarchstopper und andere Mundschützer möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Manche Menschen empfinden diese Geräte als unangenehm und manchmal sogar schmerzhaft. Sie können auch bei starkem Schnarchen aufgrund von Erkrankungen wie obstruktiver Schlafapnoe unwirksam sein.

Reinigung der Anti-Schnarchschiene

Gute Mundhygiene ist wichtig! Wenn Sie sich für eine bestimmte Schnarcherschiene entschieden haben, um das Schnarchen zu verhindern, gibt es einen wichtigen Punkt, den Sie beim Tragen beachten müssen: die Hygiene.

Wenn Sie das Mundstück täglich tragen – was für einen anhaltenden Therapieerfolg empfohlen wird – sollten Sie auch auf eine gute Mundhygiene achten. Winzige Speisereste und Ablagerungen, die durch unaufmerksames Zähneputzen über Nacht in der Mundhöhle zurückbleiben, sind eine willkommene Beute für die Bakterien der Mundflora. Werden diese durch die Anti-Schnarchschiene gegen die Zähne gedrückt wird, findet das Kariesbakterium hervorragende Bedingungen zur Vermehrung. Dies kann schließlich den Zahn schädigen und zu Karies führen.

Anti-Schnarchschienen sollten täglich nach dem Gebrauch gereinigt und an einem kühlen und trockenen Ort aufbewahrt werden. Für die tägliche Reinigung stehen Reinigungsgels, Spülungen, Bürsten und spezielle Tabletten zur Verfügung. Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Schnarchschiene keine vorgefertigten Laschen für Prothesen oder Zahnprothesen. Diese sind zu aggressiv für die Oberfläche des Schnarchmundstücks und würden die Lebensdauer des Geräts drastisch verkürzen. Dasselbe gilt für Zahnpasta: Ihre Schleifmittel würden die Oberfläche des Mundstücks mit der Zeit beschädigen.

Häufig gestellte Fragen

Hilft ein Schnarchstopper gegen Schnarchen?

Auch wenn es oft nicht möglich ist, ein Schnarchproblem vollständig zu lösen, in manchen Fällen schon, aber das hängt von Ihrer persönlichen Situation und Ihren Beschwerden ab, gehört die Schnarchspange definitiv zu den effektivsten Methoden. Sie reduzieren und begrenzen Ihre Beschwerden erheblich, so dass ein Schnarchstopper definitiv dazu beitragen wird, das Schnarchen so weit wie möglich zu reduzieren.

Bringt eine Anti-Schnarchhilfe etwas gegen Schlafapnoe?

Schlafapnoe-Mundstücke sind nicht für alle Patienten geeignet. Sie sind in der Regel wirksamer bei leichter bis mittelschwerer Schlafapnoe, obwohl sie in einigen Fällen auch für Patienten mit schwerer Schlafapnoe, die CPAP nicht vertragen, empfohlen werden können. In einigen Fällen können diese Schnarchhilfen jedoch bei schwerer Schlafapnoe nicht funktionieren

Warum schnarche ich so laut?

Das Gewebe in Ihrem Rachen kann sich so sehr entspannen, dass es Ihre Atemwege teilweise blockiert und zu vibrieren beginnt. Je enger Ihre Atemwege sind, desto stärker wird der Luftstrom. Dadurch wird die Vibration des Gewebes erhöht, wodurch das Schnarchen lauter wird. Es kann jedoch mehrere Gründe geben, warum Sie schnarchen. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, lesen Sie bitte noch einmal den Teil unter der Überschrift “Warum schnarchen Sie und wie funktionieren Schnarchstopper”.

Wie kann ich mit einem Schnarcher schlafen?

Hier sind sieben Tipps, die Sie ausprobieren können.
1. Konzentrieren Sie sich nicht auf das Geräusch des Schnarchens. (Ja, das ist vielleicht leichter gesagt als getan).
2. Tragen Sie Ohrstöpsel.
3. Hören Sie Musik oder weißes Rauschen.
4. Ändern Sie die Position Ihres Partners.
5. Ermutigen Sie Ihren Partner, sich bewerten zu lassen.
6. Bestellen Sie ein Schnarchstopper für Ihren Partner.
7. Schlafen Sie in einem anderen Zimmer.

Schlafweisheit